Bilder


Kutschenfahrt mit den Senioren-Schiris Schiedsrichter Paul Jung vom SV Bergatreute hat die Senioren-Schiedsrichter der Schiri-Gruppe Ravensburg zu einer Pferde-Kutschenfahrt am 23. Juni 2015 eingeladen, bei der drei von sechs Kapellen in Bergatreute besucht und von Heimatforscher Paul Sägmüller aus Bergatreute detailliert und fachkundig erläutert wurden. Zehn Schiedsrichter folgten der Einladung und erlebten eine interessante und kurzweilige Kutschenfahrt, die von Franz Wirbel und seiner Tochter geführt wurde und bei verhältnismäßig kühlem, aber trockenem Wetter stattfand. Treffpunkt war der Teilort Gwigg. Von dort gings es per Kutsche weiter zum Teilort Abetsweiler, wo in der Marienkrönungskapelle eine Besichtigung stattfand. Heimatforscher Paul Sägmüller erläuterte den sakralen Bau mit seinem wertvollen Altar und seinen Heiligenfiguren. Danach ging die Kutschenfahrt weiter nach Giesenweiler, von dort nach Bergatreute und weiter zum Teilort Gambach, wo die dortige Sebastianskapelle das Ziel war. Nach der Besichtigung mit ausführlicher Beschreibung ging die Fahrt weiter zum Ausgangspunkt in Gwigg. Dort wartete die größte Kapelle von Bergatreute, die dem hl. Georg geweiht ist. Nach der Besichtigung und einem Gruppenfoto erlebten alle eine zünftige Brotzeit im Gästeraum der Familie Denzler aus Gwigg. Es war ein schönes, unterhaltsames Treffen, das Paul Jung organisiert hatte. Text und Fotos: Wolfgang Reumont



Schiedsrichter Fußballturnier 2013